Konzernzahlen

Bertrandt steht als Engineering-Partner seiner Kunden auf einer soliden finanziellen Basis: Die Eigenkapitalquote ist mit über 55 Prozent branchenweit überdurchschnittlich hoch, Investitionen können durch einen positiven Free Cashflow getätigt werden. Zudem haben die Kunden Einblick in die Bilanzen – seit 1996 ist Bertrandt börsennotiert und erfüllt die hohen Publizitäts- und Transparenzvorgaben der Deutschen Börse. Das sind gute Voraussetzungen für eine langfristige Partnerschaft.